. . .

 

Lieber Leser,

Durch vielfältigste Aktivitäten haben sich die Menschen am Werkhof heute mit vielen anderen Menschen und Organisationen verbunden.

 

<<< Hier finden Sie über die aufgelisteten Links viele Informationen!

 

Besonders aber möchten wir Sie aufmerksam machen auf unseren...

 

"Angehörigenverein"

Seit einigen Jahren existiert im Werkhof Am Park Schönfeld auch der als gemeinnützig anerkannte Verein

"Angehörige des Werkhofs Kassel e. V." 

Dem Verein beitreten können alle Menschen, die sich dem Werkhof und seinen Bewohnern verbunden fühlen.

Wir treffen uns vier- bis fünfmal im Jahr, bevorzugt an den Sonntagen der Heimfahrtwochenenden, um uns allgemein über Themen, die im Zusammenhang mit dem Leben und der Unterstützung unserer Angehörigen stehen, auszutauschen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 25.00€/Jahr.

Von diesem Geld bezahlen wir u.a. für jeden Betreuten im Werkhof die Mitgliedschaft in der BundesElternVereinigung (BEV). Jedes Mitglied erhält von jedem Treffen ein Protokoll.

Mit Stand November 2012 zählt der Verein 50 Mitglieder. Wir freuen uns über Jeden, der sich für unsere Vereinsarbeit interessiert und würden uns freuen, auch Sie als neues Mitglied begrüßen zu dürfen.

Kontakt:     Liane Leifert, Tel.: 05594 / 792      oder      Dorothea Bathe, Tel.: 0561 / 40 35 61

Darüber hinaus gibt es das Angebot einer offenen Gesprächsrunde, in der viermal im Jahr im Werhaus-Café von Angehörigen für Angehörige verschiedenste aktuelle Bedarfsthemen im Gespräch bearbeitet werden. Ziel dieser Gespräche ist es, einen wirklichen "Bindestrich" der guten Zusammenarbeit, eine wirkliche Verbindung zwischen den Angehörigen - und den Mitarbeitern des Werkhofes herzustellen.

Auch hier sind neue Teilnehmer immer herzlich willkommen!